Bauleitung:

Wie der Name schon sagt, sollte ein Bauleiter einen " Bau leiten"

und dafür sorge tragen das die Interssen des Bauherren, also die beauftragten Leistungen sach und fachgerecht ausgeführt werden und das der Fertigstellungstermin eingehalten wird.

Eigentlich gar nicht so schwer.....

Im leider werden gerader in den letzten Jaher die Skandale rund um die Bauleitung und die Projektverantwortlichen immer größer und kosten leider auch uns Steuerzahler immer wieder viel Geld.

Dabei muß man sich fragen warum Menschen die eigentlich vom "bauen" überhaupt keine Ahnung haben solche Aufgaben übernehem dürfen.

 Warum werden nicht Fachleute beauftragt die wissen was sie tun. 

Stattdessen wollen sich Politiker, Vorstände und Behörden behaupten und scheitern nicht selten weil es einfach an Grund und Fachwissen fehlt.

Oft wir angefangen zu bauen und dann geplant, wobei man dann immer wieder fest stellen muß das dieses oder jenes gar nicht funktioniert.

Ein schöner Spruch den die wirklichen Fachleute dazu immer haben lautet:

 Wenn die glauben, sie könnten den Bau leiten, dann können Zitronenfalter auch Zitronen falten" :-)

Schöne Beispiele dazu findet man ja leider nicht gerade selten.

Elbphilarmonie Hamburg, Flughafen Berlin, Stuttgart 21 usw.

Wie gesagt, eine Bauleitung muß dafür Sorge tragen das:

Die erforderlichen Arbeiten erfasst, ausgeschrieben, beauftragt, fach,- und termingerecht ausgeführt, abgenommen und entsprechend bezahlt werden.

Im einzelnen:

1. ist Planung abzuschließen ( z.B Sanierungskonzept)

2. die Kosten sind zur ermitteln ( Angebotsphase)

3. die  Terminplaung ist abzustimmen ( Bauzeitenplan) 

4. die Bauarbeiten im einzelnen zu koordienieren und zu überwachen

5. der Bauherr frei von Sorgen, Angsten und Nöten zu halten. ( Mehrkosten, Terminverzug usw.)

Leider geht das nicht immer so reibungslos, aber wer keinen Plan hat der hat "keinen Plan"

Wir unterstüzten Sie von Anfang bis Ende...

von der ersten Besichtigung bis zur Einweihungsparty...

und es ist bestimmt günstiger als Sie vieleicht denken. :-)